Es ist besser zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat!

(Giovanni Boccaccio)


Darf es auch etwas Meer sein?

Stefan Sion
Stefan Sion

Der Familientradition blieb auch unser Sohn Stefan treu, als er im Jahr 2011 in den elterlichen Betrieb einstieg und dort ein sehr pfiffiges Gastro-Konzept umsetzte. Dabei handelt es sich um das Restaurant "S - Ecke", das in der Lachsräucherei in Müsch seine Pforten öffnete. Obwohl es dort auch Snacks gibt, dreht sich eigentlich alles um leckere Fischgerichte.

Die Philosophie seiner Küche:

"Höchste Qualität, saisonale sowie regionale Produkte sind für mich selbstverständlich. Der Kniff ist es jedoch, diese in verschiedenen Kombinationen und Kreationen gekonnt dem Gast zu servieren. Um diese Qualität stets leisten zu können, schreibe ich unsere Speisenkarte immer nach Verfügbarkeit der Produkte. Somit  haben wir ein fast wöchentlich wechselndes Speisenangebot.

Denn es ist doch die Abwechslung im Leben, die es so lebenswert macht!

Bei mir hat ein Seelachsfilet im Backteig es genauso verdient mit Respekt behandelt und verarbeitet zu werden, wie ein gratinierter Bretonischer Hummer. In diesem Sinne spielt es keine Rolle, was ich auf meinem Teller liegen habe, sondern das es frisch und Professionell auf den Punkt zubereitet wurde. Jedes Gericht soll ein Erlebnis sein, an das man noch lange zurück denken kann, im Positiven natürlich ;) Und so etwas erreicht man nur, wenn man von solch einem guten Essen auch satt wird!

Zu guter Letzt möchte ich noch ein Zitat von Herrn Eckart Witzigmann zum Besten geben:

"Ich kann nur hoffen, dass die Konsumenten der ersten Hälfte des Wortes "Lebensmittel" wieder mehr Bedeutung beimessen und nicht nur dem "Mittel", schnell und günstig satt zu werden"

Denn es gibt nur ein Vergnügen, das größer ist als die Freude gute Produkte zu essen, das ist das Vergnügen mit guten Produkten kochen zu dürfen!"

 

Mit "Geschmackvollen" Grüßen und auf bald

Ihr Stefan Sion